Treffen des Bundesgrünen Vorstands in Kassel

Vorstandstreffen in Kassel

In Leipzig in den Vorstand gewählt und zum ersten Mal dabei: Annelie Katt aus Parchim und Gerd Baumer aus Kehl

Treffen in der grünen Geschäftsstelle in Kassel, wo wir netterweise tagen durften!

Für Gerd Baumer, Neumitglied im Vorstand der Bundesgrünen Alten, stand schnell fest: Das nächste Vorstandstreffen wird in Kassel gemacht, das ist die halbe Wegstrecke zwischen Nord und Süd. Er selbst kommt aus Baden-Württemberg, wir anderen eher aus dem Norden. Damit alles bezahlbar bleibt, kümmerte er sich um ein preiswertes Hotel und einen kostenlosen Tagunsraum. Die Kasseler Grünen stellten uns netterweise ihren Konferenz-Raum zur Verfügung inkl. Teeküche und Wasser. Total nett!

An zwei Tagen haben wir dann versucht, unsere lange Tagesordnung abzuarbeiten – und haben es fast geschafft.

Was wir uns für 2019 vorgenommen haben: Wir wollen sichtbarer werden! Mit Grünen-Alten-T-Shirts, guten Aktionen – und als Teilorganisation.

Deshalb wird es parallel zur nächsten Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) ein Mitgliedertreffen geben, um den Satzungsänderungsantrag für die Aufnahme der Grünen Alten in die Partei nun endlich zu beschließen.

Außerdem werden wir bei der Fraktionstagung in Weimar dabei sein und würden auch gern beim Länderrat sprechen und wollen uns bei der Grundsatz-Akademie der BAGs im August und beim  Grundsatzkonvent Ende März einbringen (das Anmeldeformular für letzteres kommt in der 2. Februarhälfte).

Gern würden wir als Grüne Alte die östlichen Bundesländer im Wahlkampf unterstützen. Am 1.9. ist Wahl in Brandenburg und in Sachsen, am 27.10. in Thüringen.

Unser Hotel lag außerhalb – um so größer die Freude, als wir am Abend tatsächlich eine Pizzeria entdeckt haben!

Überall problematisch: Radwege, die direkt vor der Haltestelle auf dem Fußweg verlaufen

Wir werden die Termine bekannt geben, an denen wir vor Ort sind und würden uns sehr über Unterstützung von euch freuen. Antonia Schwarz nimmt eure Namen und Adressen auf, also meldet euch gern bei ihr. Die östlichen Bundesländer brauchen nach wie vor unsere Unterstützung – und es geht auch hier um Sichtbarkeit!

Bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) sind wir in den Bereichen Digital, Pflege und Seniorenpolitik vertreten.

Und aus den Bundesländern kommen erfreuliche Neuigkeiten: In Bayern wird an einer Gründung der Grünen Alten gearbeitet und in Niedersachsen soll die Gründung Mitte des Jahres umgesetzt werden. Besonders Jörg Jennrich ist dort sehr erfolgreich und hat in seinem Landkreis fast 100 neue Mitglieder gewonnen!

Wer gern eine Gruppe gründen möchte und Unterstützung braucht, kann von uns Flyer anfordern und auf unsere Homepage verweisen. Dort finden sich auch die aktuellen Termine der jeweiligen Gruppen bzw. die Ansprechpersonen. Und es ist möglich – wie im Fall von Baden-Württemberg – eine Seite speziell für das betreffende Bundesland einzurichten.

Ein Newsletter mit Blogbeiträgen und Terminen ist in Arbeit.

Es geht voran! Und wir hoffen, dass wir spätestens Anfang 2020 auch innerhalb der Partei erfolgreich sein werden!

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.