19.7.17

Anwesend: Kalle, Christiane, Christa

Wir haben über die Situation nach G20 gesprochen, über die Gewalt von Zuschauern und Demonstranten, die Übergriffe durch die Polizei und die Haltung der Grünen.

Dann ging es zur ursprünglichen Tagesordnung:

  • Veranstaltungen (1.Senior-Radtour: Fahrradstadt für alle Generationen, 2. wie wollen wir leben?, 3.Coop mit Anna)
  • BDK Bericht
  • Beteiligungsveranstaltung im November
  • Zukunft der Arbeit und Arbeitsausstieg

Christiane hat erklärt, dass sie zukünftig keine für sie neuen Themen außerhalb ihres Arbeitsumfeldes mehr anpacken kann, also weder den Arbeitsausstieg noch die geplante Radtour.

Ich habe von der Planung der Radtour in Wandsbek erzählt, die jetzt mit Martin Bill, einem ADFC-Vertreter und mir durchgeführt wird. Außerdem im Boot: Joachim Nack von der BV in Wandsbek, der auf die Spannungen zwischen Fußgängern und Radlern hinwies.

Auf der BDK hatten wir einen Stand und haben sehr viele Flyer verteilt mit guter Resonanz. Jörg Hennrichs aus Buxtehude möchte mit seiner GA Gruppe gern nach Hamburg kommen, um uns zu besuchen.

Die Beteiligungsveranstaltung ist vorbereitet, das Programm steht, ob Cem kommt, entscheidet sich kurzfristig. Es wäre schön, wenn viele von uns dabei wären. Ich habe die neuen GA-Flyer dazu verteilt.

Am Freitag treffen wir die europäischen GAs (ENGS). Das Restaurant für den Treffpunkt haben wir nach unserer Sitzung vor Ort ausgewählt und getestet.

Christa, 20.7.17