Einen super Rutsch ins neue Jahr!

Gestern morgen habe ich Kindernachrichten auf NDR info gehört, es ging um die Wünsche für das Jahr 2018. Die Kinder im Studio wünschten sich eine friedliche Welt! Und dass wir mehr Fahrrad fahren, auch bei Nieselregen, wir seien ja nicht aus Zucker. Und dass es im Sommer bei uns warm ist – und nicht nur bei den Leuten, die nach Italien fliegen. Und dass es im Winter wieder richtig schneit.

Einen super Rutsch ins neue Jahr!

Tja, nach Schnee sieht es im Moment leider (noch?) nicht aus. Aber das mit dem Radfahren könnte ja klappen. Und an der friedlichen Welt arbeiten wir. Leider ziehen rings um uns herum viele Regierungen zur Zeit nicht wirklich an einem friedlichen Strang, autoritäre Systeme waren 2017 so erfolgreich wie schon lange nicht mehr.

Heute beim Teichwiesenlauf in Volksdorf ging es dagegen wie jedes Jahr sehr friedlich zu. 1100 Menschen waren trotz Nieselregen aus Hamburg und Umgebung gekommen, um einmal oder öfter um die Teichwiesen zu laufen. In den schönsten Verkleidungen. Anschließend wurden die schnellsten Läufer und die fantasiereichsten Verkleidungen prämiert. Und alle hatten einen Mordsspaß!

Ich wünsch mir ja immer noch eine Teichwiesenlaufgruppe mit einer grünen Botschaft  – vielleicht klappt das ja 2018? Jetzt wünsch ich euch allen aber erstmal einen super Rutsch und ein ganz schönes, hoffentlich friedliches Jahr 2018!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld